Tenbagger-Guide: 3 Dinge, die man von den erfolgreichsten Aktien des letzten Jahrzehnts lernen kann!

Peter Lynch hat sich systematisch auf die Suche nach Aktien gemacht, die das Potential haben, sich im Kurs mindestens zu verzehnfachen. Dabei sind wir auch darauf eingegangen, wie Privatanleger Aktien mit Verzehnfachungspotential finden können. Es gibt auch Twentybagger-Aktien (20x), ja gar Fourtybagger-Aktien (40x). Das sind dann Aktien, deren Kurs sich im Laufe der Zeit mehr als verzwanzigfacht bzw.

Damit ein Aktiendepot einen langfristigen Performance-Schub erhält, ist die Beimischung von potenziellen „Kursraketen“-Investments sinnvoll. Wichtiger für uns ist der langfristige Werterhalt bei langsamem Wachstum und hier bevorzugen wir langweilige Unternehmen wie beispielsweise die nicht-zyklischen Konsumgüteraktien. Prinzipiell lässt sich zudem sagen, dass sehr stark nachgefragte Aktien durch einen besonders hohen Kurs überzeugen können. Dies hängt allerdings oft auch mit einer sehr guten konjunkturellen Lage zusammen. Steigt die Arbeitslosigkeit und sinkt dabei das Wirtschaftswachstum, so sinken auch die Aktienwerte. Zugleich gibt es noch ein paar qualitative Kriterien, die Aufschluss über die Tenbagger-Qualität eines Unternehmens geben.

  • Man entwickelt in erster Linie Artzneimittel, die zur Behandlung von Augen- und Entzündungskrankheiten, sowie zur Krebstherapie angewendet werden können.
  • Wir sprechen hier also von Aktien, die jeder gerne in seinem Portfolio hätte.
  • Demgegenüber müssen Anleger, die in Qualitätsunternehmen investieren, geduldiger sein.
  • In den vergangenen fünf Jahren konnte man den Umsatz um 27,9 % p.a.
  • In diesem wurden Enzyme vorgestellt, denen es möglich ist, 90 % jeglichen PET-Plastikmülls in 10 Stunden zu recyceln.
  • Das Investieren in Einzelaktien, insbesondere in aufstrebenden Unternehmen, birgt erhebliche Risiken.

Daraus resultierten für das Unternehmen eine Vielzahl von Partnerschaften mit großen Unternehmen wie beispielsweise Pepsi, Nestle und LÓréal. Die Voraussetzungen für eine Tenbagger-Aktie sind somit erfüllt. Die Besonderheit und damit auch das Alleinstellungsmerkmal der Palantir Produkte liegt in der Expertise, die aus der Entwicklung von Gotham gewonnen werden konnte. Dieses wurde gezielt für die Nutzung von Verteidigungs- und Geheimdiensten entworfen. Hier setzt das Unternehmen auf Roboter und Artificial Intelligence zur Optimierung seiner Prozesse.

Take-Two Interactive - Entwickler der erfolgreichsten Videospiele

Das ist auch logisch, da es unmöglich vorherzusagen ist, welche Aktie sich in Zukunft verzehnfachen wird. Eine Einschätzung bezüglich der zukünftigen Performance einer Aktie ist zudem immer höchst subjektiv. Upstart Holdings ist ein FinTech-Unternehmen, dass das Ziel einer Disruption des Kreditmarkts verfolgt.

  • Visionen sind ein Muss, ebenso wie deren realistische Umsetzung.
  • Die Bewertung ist aktuell mit einem KUV von 3 und einem KGV von 22 moderat.
  • Heute wissen die meisten Menschen nichts mehr mit diesen Namen anzufangen, ohne sie bei deren sehr viel erfolgreicherem Nachfolger zu googeln.

Viele Unternehmen mit entsprechendem Potenzial operieren noch nicht profitabel und sind auf Gelder von Investoren angewiesen. Das liegt vor allem daran, dass https://de.forexeconomic.net/samsung-warnt-davor/ sich die Produkte noch in der Entwicklung befinden und stetig optimiert werden. Die erzielten Erträge fließen unmittelbar in den Ausbau des Geschäfts.

Marktübersicht

Die vorgestellten Aktien kannst du an allen bekannten Börsenplätzen handeln. Hast du noch kein Depot, helfen wir dir mit unserem Vergleich, das für dich beste Wertpapierdepot zu finden. Außerdem zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du Aktien kaufen kannst. Möglich sind dabei, laut eigenen Angaben, eine Vielzahl von Anwendungsbereichen https://de.forexgenerator.net/dtkk-veteran-i-czolowy-european-expert-ds-leaves/ wie beispielsweise Pharma, Lebensmittel oder auch Wasseraufbereitung. So können Lebensmittel mit Hilfe dieser Technologie haltbarer oder auch Geschmacksintensiver gemacht werden. Zudem könnten auch Ersatzprodukte programmiert werden, die einen gewissen Geschmack auf der Basis nachhaltiger Ressourcen imitieren.

Dinge, die man von den erfolgreichsten Aktien des letzten Jahrzehnts lernen kann!

Eine Tenbagger-Aktie ist eine Aktie, deren Kurs sich mehr als verzehnfacht hat. Der Begriff wurde geprägt vom erfolgreichsten Fondsmanager der Welt, Peter Lynch. Er geht allerdings dabei nicht darauf ein, in welchem Zeitraum die Verzehnfachung erreicht werden muss. Eine Verzehnfachung über 20 Jahre hinweg entspricht "nur" einer jährlichen Rendite von 16 % pro Jahr, eine Verzehnfachung innerhalb von 5 Jahren jedoch einer Rendite von 85% pro Jahr. Allerdings handelt es sich hier natürlich um absolute Musterbeispiele.

DEN MARKT SCHLAGEN

Bei diesen Werten ist das Interesse der Investoren nicht so groß. Dementsprechend dauert es hier länger bis sich Veränderungen im Kurs der Aktie bemerkbar machen. Es handelt sich hier meist um Aktien, die eher in Nischen operieren und keine signifikanten Gewichtungen in Indizes aufweisen. Allein die Identifikation der erwähnten Aktientypen bedeutet nicht, dass eine solche Aktie auch zum Tenbagger wird. Im zweiten Schritt gilt es dementsprechend nun die Geschäftsberichte und Branchen der dahinterstehenden Unternehmen zu untersuchen. Fast Grower gehen aber häufig auch mit einem erhöhten Risiko einher, da meistens nur eine begrenzte Zahl an finanziellen Mitteln und entsprechender Erfahrung im Management zur Verfügung steht.

Das ist meist nur schwer mit der Suche nach einer Tenbagger-Aktie vereinbar. Müssten wir uns entscheiden, bevorzugen wir die Suche nach potentiellen High-Growth Investments und machen einen Bogen um die Turnaround-Stories. Das Unternehmen wird seitdem sehr stark umstrukturiert, https://de.forexdata.info/indikator-fuer-mt4-medien-movil-hull-para/ die Dividende wurde gestrichen und viele Arbeitsplätze abgebaut. Gleichzeitig wurde die Verschuldung reduziert und Teilbereiche des Unternehmens verkauft. 2020 kam nun aber noch das Corona-Virus in den Weg, das vor allem die Luftfahrt Sparte von General-Electric bluten ließ.

Insgesamt bieten die Erfolgsgeschichten von Nvidia, Nemetschek und Broadcom wertvolle Erkenntnisse für Investoren, die langfristiges Wachstum anstreben. Der Fokus auf Zukunftsmärkte, profitables Wachstum und die Bereitschaft, langfristig am Ball zu bleiben, sind Schlüsselprinzipien, die sich in der Welt der Aktienanlagen häufig bewährt haben. Dennoch haben Anleger, die bei Nvidia, Nemetschek und Broadcom investiert geblieben sind, von langfristigen Wertsteigerungen profitiert. Das war nicht immer einfach, denn auch diese Aktien sind zwischenzeitlich immer wieder stark gefallen. Dabei muss ein potenzieller Tenbagger nicht unbedingt aus eigener Kraft im Kerngeschäft wachsen, wie das Beispiel Broadcom eindrucksvoll zeigt.

Welche Chancen und Risiken sind mit dem Investment in Tenbagger-Aktien verbunden?

Insgesamt ist der Begriff “Ten Bagger” ein Hinweis darauf, welches Potenzial in einem Unternehmen steckt und welche Unternehmen für Investoren und Venture Capitalists von Interesse sein können. Für Startups und Unternehmen kann es ein Ziel sein, ein “Ten Bagger” zu werden, da dies ein Hinweis darauf ist, dass sie in der Lage sind, erfolgreich zu sein und ein hohes Wachstumspotenzial haben. Falls du es dir nicht zutraust, eigenständig Entscheidungen hinsichtlich deiner Investitionen zu treffen, kommen eventuell sogenannte Robo-Advisor infrage. Abhängig von deiner gewählten Anlagestrategie managen diese dein Portfolio für dich. Das bedeutet zwar für dich, dass diese Aktien eine geringere jährliche Rendite erzielen und daher eine Verzehnfachung nicht innerhalb von wenigen Jahren erreichen können.

Kurzfristige Trends können Umsätze und Kurse zwar in die Höhe schnellen lassen. Wenn aber bereits nach wenigen Jahren die Luft raus ist, weil die Konkurrenz enteilt ist, hat man als langfristig agierender Anleger zumeist das Nachsehen. Damit ein junges Unternehmen sich durchsetzen und langfristig wachsen kann, benötigt es neben einem innovativen Angebot auch ausreichend Kapital. Gerade bei Start-ups im Tech-Sektor ist es für Anleger sehr schwierig, anhand der Finanzzahlen zu beurteilen, ob ein Unternehmen auf einem guten Weg ist. Tesla hat über Jahre hinweg Verluste eingefahren, ehe der Kurs der Aktie aufgrund relativ moderater Gewinne durch die Decke gegangen ist. Der Fokus auf innovative Technologien und zukunftsträchtige Trends kann sich hier langfristig in barer Münze auszahlen, gerade weil das Thema Digitalisierung noch in den Kinderschuhen steckt.

Für Startups und Unternehmen kann der Begriff “Ten Bagger” von Bedeutung sein, da er einen Hinweis darauf gibt, welches Potenzial in einem Unternehmen steckt. Wenn ein Unternehmen in der Lage ist, innerhalb eines bestimmten Zeitraums um das Zehnfache zu wachsen, zeigt dies, dass es ein hohes Wachstumspotenzial hat und dass es in der Lage ist, erfolgreich zu sein. Wer in potenzielle Tenbagger-Aktien investieren möchte, braucht zunächst ein Depot. Hierbei kann dir unser ausführlicher Depot-Vergleich helfen, damit du Aktien und andere Wertpapiere zu günstigen Konditionen kaufen kannst. Hohe Chancen auf eine Verzehnfachung haben auch Unternehmen, die in einem sogenannten Megatrend tätig sind. Hierzu gehören beispielsweise die Bereiche Digitalisierung, Automatisierung und Gesundheit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *